Handyvertrag Bundle 2018 – Handy Bundles Konfigurator

Einige Verbraucher können sich unter dem Begriff Handyvertrag Bundle nicht so recht etwas vorstellen. Einige Anbieter präsentieren die sogenannten Bundle-Angebote. Wer sich ein Handy einfach im Online-Shop oder Geschäft besorgt, muss davon ausgehen, dass ein gutes Handy ziemlich teuer ist.Handyvertrag Bundle Wenn ein Konsument einen Handyvertrag Bundle abschließt, bekommt er sein Wunschhandy; entsprechende Vorteile sind im Vertrag enthalten. In der Regel müssen 24 Monate Gebühren beglichen werden, die so hoch kalkuliert sind, dass sich das Handy automatisch abbezahlt. Es gibt aktuell einige Anbieter auf dem Online-Markt, die verschiedene Bundle-Pakete offerieren. Die Einzelheiten dieser Handyvertrag Angebote sind beispielsweise ein bestimmtes Handy und darüber hinaus andere Produkte. Ein Betreiber erläutert die einzelnen Schritte, bis der Kunde sein Handy mit dem entsprechenden Vertrag gefunden hat. Es wird ein Handyvertrag mit „Zugabe“ abgeschlossen.

  • Das Bundle muss ausgesucht werden, was durchaus in einigen Fällen sogar Bargeld sein kann.
  • Jetzt wird das infrage kommende Handy gewählt.
  • Die Tarifsuche präsentiert verschiedene Möglichkeiten,
  • wer sich nun entschieden hat, kann das Handy mit dem Vertrag bestellen.

Verschiedene Prämien, welche im Handyvertrag Bundle enthalten sind:

Handyvertrag Bundle TV

Es würde zu weit führen, jede Alternative explizit aufzuführen. Mehrere Handyvertrag Anbieter werden präsentiert; der Kunde sucht sich den für ihn passenden Provider aus. Sollte sich der Betrag als zu hoch herausstellen, muss der Kunde eine Zuzahlung leisten; kann jedoch über das komplette Bundle verfügen.

Einige Tipps für den Handyvertrag Bundle

Die monatlichen Gebühren und die einmalige Anschlussgebühr sind unterschiedlich. Der Kunde sollte sich überlegen, welchen Handy-Anbieter er bevorzugt. Die Einzelheiten des Vertrages müssen ebenfalls genau durchdacht werden bezüglich Flatrate für das Telefonieren mit dem Handy, oder es sollen Flatrates für SMS gebucht usw. Wer es wünscht, kann eine Barauszahlung statt Zugaben buchen → Handyvertrag mit Barauszahlung. Einige Beispiele, welche den Handyvertrag Bundle sehr gut veranschaulichen. Im Handyvertrag Bundle ist ein Minusbetrag angegeben. Wer also möchte, kann sich diesen Minusbetrag auszahlen lassen, muss selbstverständlich den Handyvertrag mit monatlichen Raten bedienen:

  • Flatrate ist präsent für Internet und Gespräche,
  • Highspeed-Surfen ist möglich,
  • Grundgebühr beträgt 41,99 Euro
  • die Laufzeit beläuft sich auf 24 Monate,
  • der Minuspreis beträgt 480 Euro, die sich der Kunde auf sein Konto überweisen lässt.

Ein anderer Handyvertrag Bundle wird mit anderen Kriterien dargestellt:

  • Flatrates sind Bestandteil des Vertrages,
  • die Grundgebühr beträgt 46,99 Euro,
  • Laufzeit 24 Monate, wie allgemein üblich,
  • der Preis wird mit einem 1 Euro kalkuliert,
  • zum Handyvertrag Bundle gehört ein Nokia Nintendo 6 inklusive Nintendo Switch. Weitere Einzelheiten sind Nokia 6 mit Full-HD Display, und Nokia 6-16-MP-Kamera.

Auf diese Weise kann sich der Konsument seine Wünsche erfüllen. Ein Handyvertrag Bundle, bestehend aus Handy und Tablet, sieht schon sehr präsentabel aus. Interessanter Handyvertrag Bundle:

Gerät Inkl. Flatrates Gerätepreis Grundgebühr
Apple iPhone XR 64 GB 99,99 Euro / Anschlussgebühr 39,99 € 46,99 Euro
Apple XR 128 GB 146,99 €, Bereitstellung 46,99 € 39,99 Euro
Apple iPhone XR 256 GB 269,99 €, Anschlusspreis 39,99 € 46,99 Euro

Angebote im Netz Telekom oder alternativ Vodafone können vom Kunden gewählt werden.

Möglichkeiten, wie dieser Handyvertrag genutzt werden kann

Zusätzlich zu diesem Vertrag werden Prämien präsentiert, die sich der Kunde aussuchen kann → Handyvertrag mit Prämie. Von Laptops bis zu Fernsehgeräten gibt es Alternativen, wer Bargeld benötigt, kann sich das Geld auszahlen lassen und quasi wie bei einem Kreditvertrag die Bezahlung mit den monatlichen Handyraten realisieren. In einigen Fällen kann eine Zuzahlung vom Kunden verlangt werden. Ein Handyvertrag Bundle im Vergleich. Es geht um ein Apple iPhone 7; verschiedene Anbieter akzeptieren den infrage kommenden Handyvertrag Bundle:

Anbieter Geschwindigkeit Effektiver Monatspreis
Premium Sim
PremiumSIM
2 GB 26,07 Euro
blau.de
Blau Mobilfunk
3 GB 27,03 Euro
Smartmobil
Smartmobild.de
3 GB 27,24 Euro
simply
Simply
1 GB 28,07 Euro
7mobile
7mobile.de
4 GB 28,54 Euro

Die Laufzeiten aller Verträge belaufen sich in der Regel auf 24 Monate.

Ein Handyvertrag Bundle

Handyvertrag Bundle TabletDiese Variante ist für Konsumenten gedacht, die ein neues Handy benötigen, dieses jedoch nicht bar bezahlen können. Daher ist ein Vertragsabschluss notwendig. Im nachstehenden Angebot geht es lediglich um ein Handy und unterschiedliche Flatrates, häufig werden darüber hinaus Prämien dem Kunden geboten:

  • LTE M mit einer monatlichen Gebühr in Höhe von 9,99 Euro,
  • Flat für Internet beinhaltet das Angebot,
  • Flats für Gespräche und EU-Ausland sind ebenfalls Bestandteil dieses Vertrages und können auf Wunsch gebucht werden.

Es gibt zwei verschiedene Arten vom Handyvertrag Bundle. Die vom Anbieter präsentierten Bundles können nicht verändert werden. Der Käufer kann sich selbst Bundles kombinieren. Das Bundle vom Anbieter ist fertig kalkuliert, während der Kunde den für ihn geeigneten Tarif wählen muss. Als Zugabe kann durchaus ein Notebook (→ Handyvertrag mit Notebook) oder LCD-Fernseher gewählt werden. Die monatlichen Gebühren werden davon abhängig kalkuliert.

Was macht der Konfigurator?

Handyvertrag Bundle AngeboteDer Handy Bundle Konfigurator ermöglicht es dem Kunden, das individuelle Bundle selbst zu erstellen. Der Kunde kann also beliebig sein Bundle wählen, muss aber damit rechnen, dass eventuell eine Zuzahlung angerechnet wird. Handyvertrag Bundle mit Zugaben, die vom Anbieter präsentiert werden:

  • iPod touch 16 GB inkl. Handy,
  • Notebook HP 250 G4 zusätzlich das Handy,
  • Sony Play Station 4 und Handy,
  • Galaxy Tab A 9.7 WiFi LTE mit Handy,
  • LED-TV 32 Samsung und Handy.

Häufig wird 1 Euro zugezahlt, und der Handyvertrag Bundle läuft 24 Monate. Die Höhe der monatlichen Gebühr deckt in diesem Fall die Kosten ab. Es ist klar, dass der Vermittler ebenfalls existieren muss und keinem Verbraucher Handys und Zugaben schenken kann. Es ist hilfreich, sich zu gegebener Zeit den Bundle Konfigurator anzuschauen und sich Markenartikel auszusuchen. Das dazugehörende Handy kann natürlich ein neues Modell sein, die Monatsgebühren sind von den „gebündelten“ Produkten abhängig. Es ist erwähnenswert, dass es sich um bei den Zugaben um Markenprodukte handelt. Aktuell gibt es Handy Bundles mit:

  • Laptop,
  • Nintendo,
  • Fernsehgeräten,
  • Motorroller,
  • iPad.

Es handelt sich um hochwertige Produkte, die im Einzelgeschäft keineswegs günstig verkauft werden. Wer einen entsprechenden Handyvertrag mit Auszahlung abschließt, kann sich das Handy nach eigener Wahl kaufen oder sich einen anderen Wunsch erfüllen. Wenn der Vertrag günstige Konditionen enthält, sind die Vorteile selbstverständlich ebenfalls zu berücksichtigen. Das Telefonieren und Surfen mit entsprechenden Flatrates spart ebenso; der Vertrag muss sowieso bezahlt werden, aber die Vorteile des günstigen Telefonierens und Surfens sind optimal.

1&1 Vorteile

1&1 erläutert die Vorteile im Bereich Handyvertrag Bundle:

  • Das gewünschte Handy ist weitaus billiger, als wenn es auf herkömmlichem Wege erworben wird,
  • Die Bereitstellungsgebühren werden in manchen Fällen nicht zur Anrechnung gebracht,
  • die Angebotspakete enthalten alle relevanten Funktionen,
  • die Möglichkeit, das Gerät einen Monat kostenlos zu testen, wird von 1&1 zugesagt.

Handyvertrag zusammenstellen ist so zu verstehen, dass 1&1 die Wahl zwischen vier Tarifen dem Kunden überlässt. Je höher die monatliche Grundgebühr ist, desto mehr reduziert sich der Preis für die Zuzahlung, das ist klar. Der Bundle Konfigurator lässt dem Kunden freie Hand. Nach Auswahl des Handys und der Zugaben gibt es mehrere Tarifmöglichkeiten. Die verschiedenen Tarife werden von unterschiedlichen Anbietern präsentiert, sodass es tatsächlich für den Kunden unzählige Alternativen gibt.

Handyvertrag Bundle über ein zusätzliches Sony Playstation 4 Pro, welcher von unterschiedlichen Anbietern präsentiert wird:

Telekom
Telekom
vodafone
Vodafone
o2
O2
Monatliche Grundgebühr 21,99 €, Flatrate in alle Netze und HotSpot-Flat, Anschlussgebühr 39,99 € Monatliche Grundgebühr 31,99 €, Flatrate in alle Netze, HotSpot-Flat,

19,99 € Anschlussgebühr

Monatliche Grundgebühr 24,99 €, Flatrate alle Netze, 39,99 € Anschlussgebühr

Der Kunde kann sich nun entscheiden, welchen der drei Anbieter er bevorzugt. Der Handyvertrag Bundle wird in der Regel von drei oder vier Providern präsentiert. Die Entscheidung obliegt dem Kunden. Wer seinen Handyvertrag Bundle direkt bei einem bestimmten Provider abschließen will, bekommt gebündelte verschiedene Tarife des Anbieters. Der Handyvertrag Bundle ist an sich eine recht gute Idee, denn Verbraucher und Kunden sind zufrieden. Der Verbraucher sollte allerdings gut kalkulieren, bevor er sich für den geeigneten Anbieter entscheidet. Immerhin ist zu 99 % mit 24 Monaten Laufzeit zu rechnen, sodass die monatlichen Kosten zwei Jahre für den Kunden zur Anrechnung kommen. Der Handyvertrag Bundle kann äußerst günstig sein, jedoch auch umgekehrt. Daher ist die präzise Berechnung schon wichtig. Die Möglichkeit, zwei Handys mit zwei Verträgen und entsprechenden Zugaben zu buchen ist durchaus gegeben, wer sich zwei Jahre festlegen und in der Lage ist, die Gebühren zu bezahlen, kann das realisieren.

Handyvertrag Bundle Fazit:

Handyvertrag Bundle LaptopIm ersten Moment hört es sich toll an, ein modernes schickes Handy und dazu vielleicht noch eine Playstation. Allerdings sollte der Verbraucher sein Augenmerk darauf richten, dass beispielsweise eine Monatsgebühr von 40 Euro, die eigentlich leicht zu bezahlen ist, im Endeffekt immerhin 960 Euro ergibt. Wenn dann noch eine Zuzahlung vom Anbieter in Rechnung gestellt wird, kann es leicht geschehen, dass der Handyvertrag Bundle doch nicht gar so günstig war. Um bei dem Beispiel zu bleiben, ein tolles schickes Handy mit einer Playstation ohne Zuzahlung ist akzeptabel. Immerhin wartet der Anbieter zwei Jahre auf sein Geld, und diese beiden Produkte sind ja nicht gerade günstig auf dem Markt zu bekommen. Es ist durchaus möglich, dass unsere Sparfüchse in diesem Bereich günstig einkaufen. Handyvertrag Bundle mit einer Auszahlung im Wert des Handys werden präsentiert. Hier könnte fast von einem Kreditvertrag mit Ratenzahlung gesprochen werden. Allerdings wird es kaum Bestandskunden geben, denn nach 24 Monaten gibt es wieder ansprechende Angebote, um einen neuen Handyvertrag Bundle mit optimalen Zugaben zu ergattern. Es ist allerdings hilfreich, sich die Kündigungsfristen zu notieren, denn wenn der Kunde vergisst zu kündigen, muss er ein weiteres Jahr den Vertrag behalten → Handyvertrag kündigen. Es gibt Verbraucher, die tatsächlich alle zwei Jahre einen neuen Handyvertrag mit Zugaben abschließen.
Jetzt Handy Bundles vergleichen

Welcher Handy-Nutzer sind Sie?

Wenigtelefonierer-Handyvertrag

Wenig-
telefonierer

Sie greifen nur selten zum Handy und verschicken auch nur eine Hand voll SMS pro Monat? Dann benötigen Sie keine teureren Verträge. Für Sie ist eine günstige Prepaidkarte am besten!

Business-Vieltelefonierer-Handyvertrag

Business /
Vieltelefonierer

Sie verwenden Ihr Smartphone regelmäßig fürs Telefonieren und SMS schreiben? Dann ist eine All-Net-Flat genau das richtige für Sie um hohe Rechnungen zu vermeiden.

billiger Mobile-Internet-Handyvertrag

Surfen /
mobile Internet

Verwenden Sie das Handy häufig zum Surfen im Internet? Dann nutzen Sie einen Tarif mit genügend Inklusiv-Datenvolumen, um hohe Kosten zu vermeiden.

Zum Handy-
Tarifvergleich