Handyvertrag mit Laptop 2019 – Vertrag mit Laptop geschenkt

Den Handyvertrag mit Laptop vergeben einige Provider und spezielle Anbieter. Der Laptop ist sozusagen die Zugabe. Handybundle ist die Bezeichnung für den umfangreichen Handyvertrag, einschließlich Laptop. Die Ausstattung und Leistungsfähigkeit der dazugehörigen Laptops sind in der Regel auf den aktuellen Stand der Technik. Jeder Anbieter kombiniert die Handys und Laptops unterschiedlich; meist stehen zwei oder drei unterschiedliche Fabrikate zur Auswahl. Handy Bundles sind besondere Tarife, die einen Handyvertrag mit Zugabe enthalten. Die Zugabe kann ein Laptop, eine Spielkonsole, ein Motorroller, ein Fernseher sein.

Beinhaltet dieser spezielle Vertrag Qualitäts-Geräte?

Handyvertrag mit LaptopDer Vertrag enthält unter anderem den kostengünstigen und hochwertigen Laptop als Zugabe zum preiswerten Handy. Jedes Angebot ermöglicht die Auswahl von zwei oder drei unterschiedlichen Modellen. Der Handyvertrag mit Laptop ist für viele Nutzer die außergewöhnliche Finanzierungsmöglichkeit. Viele Verbraucher können sich sogar selbst ihren Handyvertrag mit dem favorisierten Laptop zusammenstellen (→ Handyvertrag zusammenstellen); der Provider überlässt dem Kunden die freie Entscheidung.

Beispiel des typischen Handyvertrages mit Laptop

Für viele Konsumenten ist diese Vertragskombination etwas ungewohnt; das Beispiel erläutert die Grundlagen des Handyvertrages mit Laptop:

  • Im Tarif ist das Modell HP 17,3 Zoll, inkl. LED-Display enthalten: 1000 GB Festplatte, 4 GB Arbeitsspeicher.

Bei Telekom sind folgende Konditionen relevant:

  • Monatliche Grundgebühr 36,99 Euro,
  • Flatrate in alle Netze zuzüglich 8 GB Internet,
  • Flatrate SMS und HotSpot,
  • Anschlussgebühr 39,99 Euro.

Angebote von Vodafone

Handyvertrag mit Laptop VodafoneEs handelt sich um das Modell HP 17,3 Zoll.

  • Die monatliche Grundgebühr wird mit 24,95 Euro berechnet,
  • inklusive Flatrates ins deutsche Festnetz,
  • einmalige Anschlussgebühr 39,99 Euro,
  • optionale Surf-Flat 9,95 Euro monatlich, mit 300 MB bis 7,2 Mbit/s; die Einschränkung mit maximal 64 Kbit/s ist zu berücksichtigen nach Erreichen des festgelegten Volumens.
  • Vertragslaufzeit 24 Monate.

Jeder Laptop ist anders ausgestattet, sodass sich der Nutzer bei der Entscheidung des optimalen Handyvertrages mit Laptop eingehend mit den unterschiedlichen Laptop-Fabrikaten beschäftigen sollte. Der spezielle Handyvertrag mit Laptop von Vodafone ist Vodafone Home Flat Plus. Es bleibt dem Kunden überlassen, einen Vertrag oder Prepaid zu wählen. Ein weiterer Handyvertrag mit Laptop Vodafone wird mit 2 x 51,99 Euro angeboten.

Bundle-Tarife

Der Laptop HP mit 17,3 Zoll LED-Display und der entspiegelten Displayoberfläche enthält den leistungsfähigen ADM A6 Dual-Core-Prozessor und kann mit den nachstehend aufgeführten Handys kombiniert werden:

  • Samsung E 1200,
  • Samsung Galaxy S8,
  • Samsung Galaxy S7,
  • Samsung Galaxy J7,
  • Samsung Galaxy A5,
  • Sony Ericsson Xperia X,
  • oder UMTS Stick für mobiles Internet.

Der spezielle Handyvertrag mit Laptop als Geschenk

Im Vordergrund steht grundsätzlich der Tarif mit den Bedingungen. Die Grundgebühr ist selbstverständlich höher als bei den herkömmlichen Handyverträgen. In der Regel beträgt die Laufzeit bei dem Handyvertrag mit Laptop 24 Monate. Sinnvoll ist es, bei teuren Laptops, auch wenn diese als „Geschenk“ deklariert werden, eine Zuzahlung zu veranlassen, um die monatlichen Gebühren zu reduzieren. Die Garantieansprüche der Laptops und der anderen Prämien werden entsprechend der gesetzlichen Richtlinien gehandhabt. Einige Nutzer suchen sich zuerst das Geschenk aus (→ Handyvertrag mit Geschenk), um davon abhängig den geeigneten Handyvertrag zu wählen. Der Handyvertrag mit Laptop ist optimal, da der Anschaffungspreis mit den Handygebühren verrechnet wird und der Nutzer einen preiswerten Qualitäts-Laptop erwirbt.  Wer jedoch ein High-End Notebook mit allen Raffinessen wählt, wird kaum mit einer niedrigen Monatsgebühr kalkulieren können.

Handyvertrag mit Laptop trotz Schufa – geht das?

Handyvertrag mit Laptop trotz SchufaDen Handyvertrag mit Laptop trotz Schufa abzuschließen, wird etwas schwieriger. Der persönliche Kontakt zum Anbieter sollte gesucht werden, um in einem Gespräch die Situation zu erläutern. Es ist sinnvoll, beispielsweise von vornherein zwei Monatsgebühren als Kaution zu hinterlegen. Als Alternative ist eine höhere Zuzahlung anzubieten. Es gibt Handyvertrag Anbieter, die keine Schufa-Anfrage starten oder die negative Schufa-Bewertung grundsätzlich nicht als Ablehnungsgrund sehen. Die Provider sind sich klar darüber, dass eine strenge Auswertung den Kundenkreis stark reduziert. Der User, der sich für den Handyvertrag mit Laptop trotz Schufa interessiert, verfügt meist über eine schlechte Bonität. Das bedeutet jedenfalls nicht automatisch, dass dieser Kunde nie seine Rechnungen zahlt. Wenn der Vorschlag einer Vorauszahlung oder eine Kaution präsentiert wird, ist der Anbieter überzeugt von der Ehrlichkeit des Kunden. Die Tatsache ist, dass viele Menschen einen negativen Eintrag in der Schufa haben, der eigentlich gar nicht so schwerwiegend ist. Darüber hinaus übersehen die Provider nicht, dass wahrscheinlich ein Drittel aller potenziellen Kunden abgelehnt werden müssten, die über wenig Einkommen verfügen. Der umfangreiche Kundenstamm ist das Fundament jeden Unternehmens, sodass aufgrund dieser Überlegungen der Handyvertrag mit Laptop trotz Schufa durchaus realisierbar ist. Es handelt sich letztendlich um keinen Kredit über 10.000 Euro, sondern um einen Vertrag mit vernünftigen Bedingungen für die Nutzung des Mobilfunknetzes, der ein Handy und darüber hinaus einen Laptop enthält. Die Vertragslaufzeit von meist 24 Monaten sorgt für die Vorteile des Anbieters und des Kunden. Die Schufa-Bewertung sagt vorerst gar nichts über die Zahlungswilligkeit des Kunden aus. Diese Argumente sind den Providern durchaus bekannt. → Handyvertrag trotz negativer Schufa

Handybundle mit Laptop

Der Handyvertrag mit Laptop Bundle ist die ideale Lösung für den Verbraucher, der sich kein Laptop einfach mal so kaufen kann. Es ist vorerst wichtig, das richtige Handy auszusuchen mit dem idealen Laptop. Der Tarif sollte ebenfalls den Wünschen des Nutzers entsprechen. Nach Entscheidung dieser drei Kriterien können der richtige Tarif und Provider gefunden werden. Unterschiedliche Handybundle mit dem Laptop HP 17,3 Zoll, jedoch voreinander abweichenden Grundgebühren und Konditionen:

Anbieter Tarif Einzelheiten Zuzahlung Monatliche Gebühr
Vodafone
Vodafone
Mit Allnet-Flat + 10 € 169 Euro 46,99 Euro
Vodafone
Vodafone Comfort
Mit Allnet-Flat + 10 € 199 Euro 41,99 Euro
Telekom
Telekom
Mit Allnet-Flat + 10 € 229 Euro 46,99 Euro

Handyvertrag mit Gamer Laptop

Handyvertrag mit Gamer LaptopLaptops sind in drei Kategorien vertreten, und zwar die Business-Modelle, die Multimedia- und die Gaming-Modelle. Wer Vorliebe für PC-Spiele hegt, ist mit den speziellen Gamer Laptops zufrieden. Meist verfügen diese Laptops über zwei Prozessorkerne und über eine optimale Grafikkarte, sodass die PC-Spiele störungsfrei aktiviert werden können. Die Ausstattung ist hervorragend, der Stromverbrauch geringer als bei den anderen Ausführungen. Der spezielle Handyvertrag mit Gamer Laptop:

  • Handyvertrag mit Laptop Gaming PC,
  • Sony Ericsson T 280i oder
  • Samsung SGH-J600.

Einzelheiten des Gamer Laptop:

  • Intel Core1Quad Q6600 2400 MHz,
  • 4 GB DDR2 Arbeitsspeicher.

Der TOP Handyvertrag mit Laptop

Handyvertrag mit Laptop als GeschenkDer Vertrag beinhaltet Windows-Notebook 33,8 cm, 13,3 Zoll, mit dem empfehlenswerten INTEL Atom Prozessor. Die lange Akkulaufzeit, das schlanke Design und die Software sind beachtenswerte Vorteile. Zu dem Handyvertrag mit Laptop gehört das Huawei Smartphone 14,5 cm. Die Bedingungen bestehen zum Teil aus Flatrates in Handy-Netze, ins deutsche Festnetz, Internet, EU-Ausland. Statt 29,99 Euro monatlich werden lediglich 19,99 Euro zur Anrechnung kommen.

Unterschiedliche Handyverträge

Aktuelle interessante Handyvertrag Bundle sind sehenswert:

Notebook 15,6 Zoll HP 250 G6 Ultrabook 15,6 Zoll Acer Swift Notebook 17,3 Zoll HP Notebook 17,3 Zoll TUF Gaming Apple MacBook Air 13,3 Zoll
Quad-Core 2,5 GHz 3,6 GHz 2,9 GHz 3,7 GHz 1,6 GHz
4 GB RAM 8 GB RAM 4 GB RAM 8 GB RAM 8 GB RAM
15,6 Zoll HD-Display 15,6 Zoll HD-Display 17,3 Zoll LED-Display 17,3 Zoll LED-Display 13,3 Zoll LED-Display
Vodafone mit 19,99 € Anschlussgebühr 19,99 Euro 39,99 Euro 19,99 Euro 19,99 € zweimal
Monatliche Grundgebühr 31,99 € 51,99 Euro 24,95 Euro 51,99 Euro 2 x 36,99 Euro
Preis ohne Vertrag 441 € 791 Euro 361 Euro 899 Euro 1099 Euro

Vodafone, Telekom und O2 präsentieren meist ihre Tarife mit Mobilcom Debitel als Partner.

Einzelheiten zum Handyvertrag mit Laptop

Handyvertrag mit Laptop BundleIn diesem Bereich gibt es unterschiedliche Kombinationsmöglichkeiten. Es stehen mehrere Laptops zur Auswahl. Der Konsument kann sich ein Gerät aussuchen, welches zu seinen Anforderungen passt, vom Laptop für die herkömmlichen Tätigkeiten im Internet bis zum speziellen Gamer Laptop. Die speziellen Leistungen im Mobilfunk-Bereich sind selbstverständlich ebenfalls zu berücksichtigen. Für den Vieltelefonierer ist die Allnet Flatrate geeignet. Wenigtelefonierer kommen mit den angebotenen Freiminuten und der Minutenabrechnung sehr gut zurecht. Der herkömmliche Handyvertrag mit Mindestvertragslaufzeit, der darüber hinaus eine Prämie vergibt, so lautet die kurze Erklärung „Bundle“ der Experten. Die Prämien sind jedoch in dieser Kategorie das Wesentliche. Der Laptop ist sehr begehrt als Prämie → Handyvertrag mit Prämie.

Bedingungen des Handyvertrags mit Laptop

Es ist für jeden Verbraucher klar, dass die Grundgebühr eines Handyvertrages mit Laptop wesentlich höher ist als die Gebühr des herkömmlichen klassischen Handyvertrages. Häufig muss bei besonders teuren Zugaben eine Zuzahlung geleistet werden. Die Provider haben selbstverständlich ihr eigenes Kalkulationsschema, sodass bei den typischen Bundle-Anbietern unterschiedliche Gebühren erscheinen. Hersteller, deren Fabrikate präsentiert werden:

  • Apple, Huawei, Samsung, Sony usw.

Anbieter, die der Kunde im Bereich Handyvertrag mit Laptop findet:

  • Vodafone, Telekom, O2, Congstar, 1und1.

Ist ein hochwertiges Handy notwendig oder lieber ein hochwertiger Laptop. Wenn beide Geräte die modernsten sein sollen mit TOP Qualitäten, dann wird der komplette Handyvertrag mit Laptop entsprechend kostspieliger. Sollte der Laptop eventuell teurer sein als bei einem Einkauf mit Bargeld, ist zu bedenken, die Laufzeit und die monatlichen Gebühren sorgen für einen günstigen Kaufpreis. Der User verfügt zeitnah über einen hochwertigen Laptop, der für ihn unter normalen Umständen nicht erschwinglich ist. Einen Ratenkredit mit Zinsbelastung aufzunehmen, ist nur für einen Laptop nicht sinnvoll. Der Handyvertrag mit Laptop ist die perfekte Lösung. Die finanzielle Belastung verteilt sich auf 24 Monate; es kommen keine Zinsen hinzu. Viele Nutzer haben diese optimale Lösung erkannt. Der Bekanntheitsgrad dieser Kategorie steigt ständig.

Vorteile der Handy-Bundles

Bester Handyvertrag mit Laptop

  • Technisch hochwertige Geräte werden als Bundle präsentiert.
  • Die Qualitäts-Geräte sind durchaus als neu zu bezeichnen, der Vorgänger des neuesten Modells befindet sich meist im Bundle-Sortiment.
  • Die Konfiguration der Bundle-Pakete wird flexibel gestaltet. Häufig ist es dem Kunden erlaubt, sich seinen individuellen Handyvertrag mit Laptop zu gestalten.
  • Der Wettbewerb zwischen den Providern sorgt für günstige Tarife, die mit ihren unterschiedlichen Konditionen für jeden Kunden passend sind.

Fazit:

Nicht jeder Konsument kann sich schnell einen hochwertigen Laptop kaufen. Der Handyvertrag mit Laptop ist die perfekte Lösung. Das Handy wird in der Regel alle zwei Jahre ausgetauscht bzw. der Vertrag ist in diesem Zeitraum beendet. Die Suche nach einem modernen tollen Handy in Verbindung mit dem modernen Laptop führt den Verbraucher zu dieser speziellen Vertragsart. Es gibt mehrere Laptops und Handys zur Auswahl, die Kosten sind transparent aufgeführt. Handy plus Laptop mit entsprechender Garantie und geeigneten Tarifen sind Highlights in diesem Bereich. Etliche Verbraucher schließen grundsätzlich alle zwei Jahre einen Handyvertrag mit Bundle ab und verfügen stets über gute und moderne Handys, Laptops, oder auch Spielkonsolen, Fernsehgeräte usw. Es ist allerdings wenig sinnvoll, mehrere Handyverträge in dieser Form abzuschließen, denn die monatlichen Gebühren müssen bezahlt werden. Eine sorgfältige Kalkulation ist wichtig, damit die Bundle-Verträge auch wirklich Nutzen bringen und nicht nur Ausgaben verursachen. Auch hier ist auf versteckte Kosten zu achten; die effektiven Gebühren sind zu ermitteln und zu berücksichtigen.

Welcher Handy-Nutzer sind Sie?

Wenigtelefonierer-Handyvertrag

Wenig-
telefonierer

Sie greifen nur selten zum Handy und verschicken auch nur eine Hand voll SMS pro Monat? Dann benötigen Sie keine teureren Verträge. Für Sie ist eine günstige Prepaidkarte am besten!

Business-Vieltelefonierer-Handyvertrag

Business /
Vieltelefonierer

Sie verwenden Ihr Smartphone regelmäßig fürs Telefonieren und SMS schreiben? Dann ist eine All-Net-Flat genau das richtige für Sie um hohe Rechnungen zu vermeiden.

billiger Mobile-Internet-Handyvertrag

Surfen /
mobile Internet

Verwenden Sie das Handy häufig zum Surfen im Internet? Dann nutzen Sie einen Tarif mit genügend Inklusiv-Datenvolumen, um hohe Kosten zu vermeiden.

Zum Handy-
Tarifvergleich