Handyvertrag mit Barauszahlung 2019 – die besten Deals im vergleich

Handyvertrag mit BarauszahlungVerträge, die sich Handyvertrag mit Barauszahlung nennen, gibt es häufiger in letzter Zeit. In der Praxis sieht es so aus, dass zwar die Grundgebühr bezahlt wird; der Nutzer jedoch eine Abschlussprämie erhält. Der Kunde schließt den herkömmlichen Handyvertrag ab, ohne ein Handy zu verlangen. Der Nutzer kann sich die Auszahlung auch monatlich überweisen lassen, wovon allerdings Experten abraten. In diesem Falle ist die Einmalzahlung unbedingt vorzuziehen. Sollte der Anbieter insolvent werden, gibt es selbstverständlich keine monatlichen Überweisungen an den Kunden. Einige Anbieter ändern ständig ihre Bedingungen in der Sparte Handyvertrag mit Barauszahlung:

  • Handyvertrag mit Barauszahlung bei Handyflash,
  • LogiTel, Talkthisway, Handydealer 24 und Flymobile.

Handyvertrag mit Barauszahlung – drei interessante Angebote über Telekom, Vodafone und O2:

Anbieter Handybude Logo
Handybude
7mobile
7mobile
logitel
LogiTel
Auszahlung bis zu 1000 Euro 500 Euro 500 Euro
Details LTE-Tarife LTE-Tarife LTE-Tarife
Außerdem - D1-Offerten WLAN-Hotspot

Unterschiedliche Bedingungen des Handyvertrages mit Barauszahlung mit verschiedenen Tarifen sorgen für die geeignete Auswahl der interessierten Nutzer:

Handyvertrag mit Barauszahlung Auszahlungssumme Grundgebühr
Klarmobil
Klarmobil Allnet Flat 8 GB
486 Euro 39,99 Euro
Klarmobil
Klarmobil Allnet Flat 4 GB
414 Euro 34,99 Euro
Klarmobil
Klarmobil Allnet Flat 8 GB inkl. 25 € Gutschrift bei Übernahme Rufnummer
390 Euro 34,99 Euro
Klarmobil
Klarmobil Allnet Flat 2 GB
352 Euro 29,99 Euro
Telekom bietet Sondertarife an, zwei Tarife in einem:
Telekom
Magenta Mobil L
981 Euro 2 x 61,95 Euro
Telekom
Magenta Mobil M
971 Euro 2 x 51,95 Euro
Telekom
Magenta Mobil S
657 Euro 2 x 41,95 Euro
Vodafone:
vodafone
Comfort Allnet Flat
1152 Euro 2 x 51,99 Euro
O2:
o2
Free M
768 Euro 2 x 39,99 Euro
o2
Free L
768 Euro 2 x 49,99 Euro

Unterschiedliche Verträge und Tarife:

Tarife Allnet XL Duo-Handyvertrag Allnet XL Handyvertrag 2 Handys mit XL Allnet-Duo-Verträgen Allnet XL Tarif Handyvertrag Otelo XL Full-Flat
Monatliche Gebühr 2 x 31,16 Euro 31,16 Euro 2 x 19,56 Euro 26,99 Euro 17,49 Euro
Auszahlungsbetrag 1.000 Euro 500 Euro 500 Euro 480 Euro 300 Euro

Vodafone und Unitymedia präsentieren spezielle Handyverträge mit Barauszahlung:

Anbieter Details Grundgebühr Auszahlung
vodafone
Vodafone
Data Go M, 5 GB 17,49 Euro 120 Euro
vodafone
Vodafone
Data Go L, 12 GB 27,49 Euro 240 Euro
unitymedia
Unitymedia
2play Jump 150 19,99 Euro 220 Euro
unitymedia
Unitymedia
2play Fly 400 19,99 Euro 220 Euro
unitymedia
Unitymedia
3play Jump 150 24,99 Euro 220 Euro

Gründe, warum der Handyvertrag mit Barauszahlung gewählt wird

Handyvertrag mit Barauszahlung Erfahrung

  • Der Kunde besitzt ein gutes Handy und benötigt kein neues Produkt.
  • Die Auszahlung dient zur Anschaffung anderer Artikel.
  • Der auszuzahlende Betrag wird einfach wie ein Kredit gehandhabt.

Um das Angebot attraktiv zu gestalten, bieten einige Provider 1.000 Euro als Auszahlungssumme an. In der Praxis bedeutet dies, dass zwei Handyverträge mit Barauszahlung abgeschlossen werden, die sogenannten Duo-Verträge. Natürlich werden auch zweimal Grundgebühren in Rechnung gestellt. Um den Handyvertrag mit Barauszahlung von 1.000 Euro aus wirtschaftlicher Sicht lukrativ zu nutzen, sollte die Grundgebühr je Handy nicht 29,90 Euro überschreiten.

Handyvertrag mit Barauszahlung Erfahrung

Die Kunden, die bereits einen derartigen Vertrag aktiviert haben, empfehlen den Tarif mit einer Allnet-Flatrate. Der Handyvertrag mit Barauszahlung wird zweckmäßig genutzt, sodass günstiges Telefonieren ebenso wichtig wie die Auszahlungssumme ist. Wer allerdings den Vertrag nicht zum Zweck des Telefonierens abgeschlossen hat, sondern nur Geld benötigt, sollte sich keinesfalls mit irgendwelchen Flatrates befassen. Der Anbieter Allinmobile stellt sich mit 15 Jahren Erfahrung vor, speziell im Bereich Handyvertrag mit Barauszahlung Erfahrung. Einige Handyvertrag Angebote sind recht attraktiv:

1 Handyvertrag 2 Handyverträge 3 Handyverträge 4 Handyverträge
Auszahlung: 400 Euro 800 Euro 1200 Euro 1600 Euro
Real Allnet Flat 8 GB Allnet Flat 8 GB Allnet Flat 8 GB Allnet Flat 8 GB
Monatliche Gebühr: 46,99 € 2 x 46,99 Euro 3 x 46,99 Euro 4 x 46,99 Euro

Handyvertrag mit Barauszahlung Express

Gegen Aufpreis sind einige Provider durchaus bereit, die Auszahlungssumme per Express dem Kunden zu überweisen. Allinmobile punktet auf der Webseite mit Blitzüberweisungen.

Bedingungen des Handyvertrages mit Barauszahlung

Handyvertrag mit Barauszahlung ExpressIn der Regel beträgt die Laufzeit dieser Verträge 24 Monate. Die ausgezahlte Summe wird sozusagen in kleinen Raten, als Grundgebühr, zurückgezahlt. Man könnte diese Variante als zinslosen Kredit betrachten. Einige Kriterien sind unbedingt zu berücksichtigen:

  • Wie viele Verträge werden abgeschlossen, wie hoch ist die monatliche Gebühr dieser Verträge.
  • Muss eine Bereitstellung bezahlt werden?
  • Muss Hardware übernommen werden?

Handybude präsentiert spezielle Tarife in dieser Kategorie, ein Beispiel:

Der Anbieter Telekom unterbreitet einen Duo-Vertrag:

  • Tarif-Bestandteile:
  • Flatrate in alle deutschen Netze,
  • Flatrate Internet 2 x 4 GB,
  • Auszahlungsbetrag 2 x 384,– Euro,
  • SMS in deutsche Mobilfunknetze 0,19 Euro,
  • MMS in deutsche Mobilfunknetze 0,39 Euro,
  • 2 x Grundgebühr je 31,99 Euro.

Eine Alternative:

  • 1000 Euro Cashback,
  • 2 x 39,90 Euro Grundgebühr für den Duo-Vertrag,
  • 1915 Euro beträgt die Gesamtsumme der Grundgebühr nach 24 Monaten.

Wer den Tarif nicht nutzt, zahlt monatlich einen recht hohen Betrag. Daher sollte kein Kunde einen Handyvertrag mit Barauszahlung buchen, nur um Bargeld zur Verfügung zu haben.

Handyverträge von Talkthisway:

Tarife folgender Provider: vodafone
Vodafone DataGo L
Telekom
Telekom Combi Card Data Comfort M Basic
Telekom
Telekom Data Comfort L Premium
Monatliche Gebühr 27,49 Euro 19,95 Euro 39,95 Euro
Bereitstellung - 39,95 Euro 39,95 Euro
Auszahlung 240 Euro 120 Euro 350 Euro
Datenvolumen 12 GB 4 GB Hotspot 10 GB Hotspot

Handybus bietet folgende Angebote an:

Flat 4 You mit Auszahlung Samsung E 1200 plus Auszahlung Telekom Data Comfort L
Auszahlung: 480 Euro,
monatlicher Effektivpreis: 9,90 Euro.
Flat ins Vodafone Netz.
Auszahlung: 962 Euro, monatlicher Effektivpreis: 39,99 Euro.
Flat ins Telekom Netz.
Auszahlung: 502 Euro, effektive Gebühr 20,07 Euro.
5 GB Datenvolumen. Telekom D1 Netz.

Drei attraktive Handyverträge mit Barauszahlung

Handyvertrag mit BargeldDie Kategorie Handyvertrag mit Barauszahlung gibt es schon seit einigen Jahren:

T-Mobile präsentierte den Handyvertrag mit Auszahlung in Höhe von 500 Euro mit folgenden Details:

  • Telefonieren ohne Limit ins T-Mobile Netz,
  • unbegrenzt telefonieren ins deutsche Festnetz,
  • jede SMS kostet 19 Cent,
  • monatliche Gebühr 39,95 Euro.

Vodafone punktet mit einem Handyvertrag mit Auszahlung in Höhe von 475 Euro:

  • Mobile Internet-Flatrate,
  • UMTS USB-Stick,
  • mobile unbegrenzte Aktivität im Netz,
  • Grundgebühr 39,95 Euro.

Base Web Edition versprach 100 Euro Auszahlung.

  • unbegrenzt ins deutsche Festnetz telefonieren,
  • unbegrenzt ins Eplus Netz telefonieren,
  • 10 Euro Grundgebühr.

Unterschiedliche Auszahlungssummen beim Abschluss

Auszahlung 100 Euro 210 Euro 240 Euro 180 Euro
Anbieter Vodafone Telekom Vodafone + Telekom Telekom + Otelo
Monatliche Gebühren 17,49 Euro 29,95 Euro Vodafone: 27,49 €, 39,99 €, Telekom:19,95 €,
24,95 €
Telekom: 34,95 €, Otelo: 19,99 €

Die unterschiedlichen Angebote müssen sorgfältig überprüft werden, um den passenden Anbieter mit dem Handyvertrag mit Barauszahlung zu suchen. Der Nutzer sollte möglichst schnell die günstigen Tarife erkennen. Einige Tipps erleichtern die Suche:

  • Es ist erforderlich, dass die monatlichen Tarife mit den anfallenden Kosten genauestens ermittelt werden,
  • wie sehen die Leistungspakete aus, Telefonieren mit Flatrate, freie Einheiten usw.?
  • Die herkömmliche Laufzeit in dieser Verträge beträgt 24 Monate. Die Kalkulationsgrundlage kann nur in Verbindung mit der Laufzeit realisiert werden.
  • Wie hoch ist der Startpaketpreis?

Der Mobildiscounter hat derzeit zwei aktuelle Angebote des Providers veröffentlicht, verfügbar im Netz Vodafone:

mobildiscounter Logo
Comfort Allnet 4 GB
mobildiscounter Logo
Real Allnet 10 GB
Auszahlung 300 Euro Auszahlung 300 Euro
Grundgebühr 26,99 Euro Grundgebühr 26,99 Euro
4 GB Internet Flat und Highspeed 10 GB mit Flat und Highspeed
HotSpot Flat HotSpot Flat

Handyvertrag mit Barauszahlung AngeboteDer Handyvertrag mit Barauszahlung hört sich verlockend an, aber verdient der Anbieter überhaupt etwas? Diese Frage tritt irgendwann auf bei jedem Nutzer. Es ist jedem Verbraucher klar, dass die Provider mit starkem Wettbewerb konfrontiert sind. Die Alternative Handyvertrag mit Barauszahlung ist für einen großen Kundenkreis äußerst attraktiv. Selbstverständlich sind die Kalkulationen knapp, enthalten jedoch einen Gewinn für den Provider. Einige Punkte, die den Handyvertrag mit Barauszahlung etwas „durchleuchten“.

  • Die monatlichen Grundgebühren sind grundsätzlich höher als bei einem herkömmlichen Vertrag. Es ist sinnvoll, die Gebühren und die Laufzeit zu berücksichtigen.
  • Der Handytarife Vergleich erleichtert die Kalkulation und die Suche, denn im Vergleich sind die Kosten genau und transparent aufgeführt.
  • Einige Provider versprechen zwar die Version Handyvertrag mit Barauszahlung, geben aber letztendlich Gutschriften, die für ähnliche Mobilfunkprodukte eingelöst werden können. Das ist nicht der Sinn dieser speziellen Vertragsart und nicht tolerierbar.
  • Die Tarifbedingungen müssen günstig und optimal sein, denn die Leistungen will der Kunde ja nutzen, nur das Handy nicht als zusätzliches Element.

Es wurde bereits angedeutet, dass viele Kunden den Handyvertrag mit Barauszahlung abschließen, um einen finanziellen Engpass zu überbrücken. Die Kalkulation an dieser Stelle ist dahingehend, dass Flatrates und hohes Datenvolumen irrelevant sind. Das schnelle Surfen und unbegrenzte Telefonieren stehen hier keinesfalls an erster Stelle. Wer einen Handyvertrag mit Barauszahlung in Höhe von 2.500 Euro bekommt, was nicht unmöglich ist, muss natürlich geschätzte acht Handyverträge abschließen. Da ist es allerdings fraglich, ob sich das in dieser Form rentiert oder ist ein Kredit bei der Bank besser? Eine Schufa-Abfrage (→ Handyvertrag trotz negativer Schufa) ist nämlich bei diesen Handyverträgen mit Barauszahlung in den meisten Fällen Standard. Wer also der Meinung ist, einen Kredit ohne Bonitätsnachweis über einen Handyvertrag mit Barauszahlung zu bekommen, wird wohl enttäuscht. In dieser Kategorie gibt es jedoch Aktionen und Schnäppchen, die zu einem günstigen Handyvertrag mit Barauszahlung führen, aber nicht zu acht Verträgen.

Fazit:

Der Handyvertrag mit Barauszahlung hört sich gut an und ist auch eine gute Sache. Allerdings ist auch an dieser Stelle mit dem Vergleich zu arbeiten, um günstige Tarife zu sichten. Die Voraussetzungen, die jeder Verbraucher zuerst ins Auge fasst, sind unterschiedlich. Manche Leute legen Wert auf die Schnelligkeit, auf das kostenlose Telefonieren. Andere Verbraucher benötigen dringend Geld und buchen aus diesem Grunde den Handyvertrag mit Barauszahlung. Die Variante Vertrag mit Handy (→ Handyvertrag mit Handy) und gleichzeitig eine niedrige Auszahlung werden von einigen Providern präsentiert. Die Verträge dieser Kategorie sind grundsätzlich kompliziert und sorgfältig zu überprüfen. Ob mit oder ohne Handy (→ Handyvertrag ohne Handy), die Tarifbedingungen sind relevant. Wer allerdings zwei Verträge bucht, kann einen Vertrag günstig ohne besondere Leistungen abschließen. Wer über ein intaktes Smartphone oder Handy verfügt, muss nicht unbedingt ein neues Produkt kaufen und kann den Handyvertrag mit Barauszahlung abschließen. Ursprünglich wurde diese Kategorie für die Kunden realisiert, die nicht unnötigerweise ein Handy kaufen müssen. Wird ein neues Handy gekauft, kann der Vorgänger nur noch billig weiterverkauft werden. Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Handyvertrag mit Barauszahlung die perfekte Lösung. Der entsprechende Vergleich erleichtert die Suche nach dem idealen Vertrag mit dem geeigneten Tarif. Duo-Verträge ermöglichen eine höhere Auszahlung, jedoch ist der Grundtarif doppelt zu kalkulieren. Diese Tatsache wird häufig nicht beachtet, nur die üppige Auszahlungssumme ist maßgebend.

Welcher Handy-Nutzer sind Sie?

Wenigtelefonierer-Handyvertrag

Wenig-
telefonierer

Sie greifen nur selten zum Handy und verschicken auch nur eine Hand voll SMS pro Monat? Dann benötigen Sie keine teureren Verträge. Für Sie ist eine günstige Prepaidkarte am besten!

Business-Vieltelefonierer-Handyvertrag

Business /
Vieltelefonierer

Sie verwenden Ihr Smartphone regelmäßig fürs Telefonieren und SMS schreiben? Dann ist eine All-Net-Flat genau das richtige für Sie um hohe Rechnungen zu vermeiden.

billiger Mobile-Internet-Handyvertrag

Surfen /
mobile Internet

Verwenden Sie das Handy häufig zum Surfen im Internet? Dann nutzen Sie einen Tarif mit genügend Inklusiv-Datenvolumen, um hohe Kosten zu vermeiden.

Zum Handy-
Tarifvergleich