Kundenbewertungen

Fotolia_41403658_XSvon: Anton L., Datum: 03.05.2016

Die Allnet Flatrate von 1&1 überzeugt vor allem auf technischer Ebene. Ist zwar ein wenig teurer in der Benutzung als andere Flat-Angebote, dafür läuft es aber auch alles echt flüssig (Gute Verbindungen, gute Konnektivität, gute Downloadgeschwindigkeit). Wer – Flatrate hin der her – dennoch Ansprüche an die technischen Aspekte stellt, der ist mit 1 & 1 gut beraten.


Fotolia_41403658_XSvon: Thomas J., Datum: 23.10.2015

Ich finde die Simyo All-Net Flat sehr gut! Vor allem weil man immerzu einen sehr guten Überblick über seine Vertragsgestaltung behält und weil auch sehr transparent und nachvollziehbar auf alle Modalitäten hingewiesen wird. Da ich – aus finanziellen gründen – schon verschiedene Flats durch hatte, kann ich Simyo eine hohe Seriosität bescheinigen.

Das habe ich auch schon anders erlebt ….


Fotolia_41403658_XSvon: Sebastian R., Datum: 12.09.2015

Die Smartmobil All net flat ist an sich eine super günstige Angelegenheit. Allerdings nur für leute wie mich, die das Smartphone nur eingeschränkt nutzen. Und zwar wegen der Datenautomatik. Man kriegt automatisch (!) zusätzliches Datenvolumen nachgebucht, wenn man das Im vertrag festgelegte Volumen aufgezehrt hat. Sprich: Automatische zusätzliche Kosten!

Ist mir selbst jetzt nicht passiert, allerdings meiner Frau …. wer Apps und Internet recht aktiv nutzt, schaut sich besser nach Alternativen an, wo man mehr Volumen hat und/oder dieses optional (und nicht automatisch) nachbuchen kann. Allen anderen kann ich diesen Tarif jedoch empfehlen.


Fotolia_41403658_XSvon: David P., Datum: 17.08.2015

Die Klarmobil Allnet-Spar-Flat ist, wenn man mal von der unverschämt teuren Kunden-Hotline absieht, eine günstige Angelegenheit. Die Verwaltung des Kontos ist dabei angenehm übersichtlich und geht einfach von der Hand. Technisch ist das ganze allerdings, zumindest abseits des D1 Netzes, etwas holprig. Teil nicht ganz deutliche Verbindungen etc. Aber High-End kann man bei so einem solchen Sparbrötchen-Vertrag ohnehin nicht erwarten.^^


Fotolia_41403658_XSvon: Oliver K., Datum: 17.07.2015

Als Steve Jobs 2007 das iPhone 2G vorstellte, war ich sofort Feuer und Flamme. Zuletzt hatte ich für das 4S angestanden, das kurz nach dem unerwarteten Tod des iGod herausgekommen war. Doch mittlerweile wollte ich mein „iPhone 4 Steve“ doch endlich mal gegen einen neuen Boliden tauschen. Natürlich musste es ebenfalls wieder ein iPhone sein, also entschied ich mich für das iPhone 6. Das 6 Plus war mir dann doch etwas zu groß. Bei Sparhandy habe ich das 6er für nur 299 statt 699 Euro gefunden und die monatliche Grundgebühr beträgt auch gerade einmal knapp 35 Euro. Zusätzlich gibt es aber auch noch einen Rabatt, dadurch zahle ich am Ende doch nur rund 20 Euro im Monat.


Fotolia_41403658_XS1von: Henry F., Datum: 10.07.2015

Meine Freundin hatte mir vor ein paar Jahren mal ein Samsung S5230 geschenkt. Grundlegend war es ja schon mal ein ganz nettes Spielzeug, aber es musste einfach endlich mal etwas Neues her. Als dann das Galaxy S6 Edge auf den Markt kam, fand ich es schon ganz interessant. Ein kurzer heimlicher Blick ins Internet brachte dann die Erkenntnis, dass es mich im Monat nur unwesentlich mehr kostet, als ich bisher für mein Prepaidguthaben im Monat bezahlt hatte. Und das S6 Edge gab es dann auch noch in Gold mit 32 GB für gerade einmal 179 Euro dazu. Und das Beste: Ich bin auch jetzt wieder bei O2 und auch der Provider ist mit mobilcom debitel gleich geblieben.


Fotolia_41403658_XSvon: Peter H., Datum: 03.07.2015

Bisher hatte ich noch ein altes Siemens Handy. Doch jetzt wurde es endlich mal Zeit, dass auch ich mit der Zeit gehe und mir eines dieser neuen Smartphones zulege. Da ich aber nicht viel Geld ausgeben wollte, machte ich einen Onlinevergleich. Schon nach kurzer Suche entschied ich mich dann auch gleich für ein sehr gutes Angebot mit einem echten Top-Handy, nämlich einem iPhone 6. Ich hatte mich natürlich auch mal umgeschaut was das Gerät denn so kostet und der eigentliche Preis von 699 Euro für das 16 GB Modell war schon beachtlich. Bei sparhandy habe ich das iPhone 6 aber nun für nur 299 Euro bekommen. Den passenden Vertrag, der regulär 34,99 Euro im Monat kostet, nach Abzug eines monatlichen Aktionsrabattes zahle ich nun aber gerade einmal 19,48 Euro im Monat. Nach der Bestellung war das iPhone schon nach nicht mal einer Woche da, die finanzielle Abwicklung erfolgt bislang ohne Probleme. Bei Fragen steht der Kundensupport von OTELO, dem tatsächlichen Provider, jederzeit hilfsbereit zur Seite. Jetzt kann ich endlich auch mit meinen Enkeln mitreden wenn sie wieder von den neuesten Apps sprechen und bin nicht mehr nur der Opa, der nicht weiß um was es geht.


Fotolia_41403658_XSvon: Luise N., Datum: 30.06.2015

Ich wollte zwar endlich auch mal ein neues Smartphone und mich meines HTC Wildfire entledigen. Aber arm werden wollte ich dabei nicht. Viele meiner Freunde und Bekannten haben zwar ein Samsung, aber Apple hat es mir schon lange angetan. Bei einem Handy Tarifvergleich fand ich dann zufällig das iPhone 4S, das meinen Bedürfnissen sehr wohl gerecht wird. Bei OTELO kostete mich das Smartphone gerade einmal 4,99 Euro und auch die Grundgebühr beträgt nach Abzug einer Bonuszahlung von 25 Euro für die Mitnahme meiner alten Rufnummer nur 19,15 Euro im Monat. Die Abwicklung verlief sehr schnell und unkompliziert. Schon nach wenigen Tagen ist das Gerät eingetroffen und nur einen Tag danach kamen auch Vertrag und SIM-Karte. Nach nicht einmal einer Woche hatte sich OTELO bei mir gemeldet und sogar gefragt, ob denn alles zu meiner Zufriedenheit sei. Ein Service, den man nur noch selten erlebt.